Frei sein

Dieses Jahr wollte ich nichts Großes unternehmen. Ich entschied, wie und mit wem ich den Tag (meinen Tag) verbringen wollte. In dieser Entscheidung habe ich Kraft und Freiheit gesehen und gefunden. Denn der Mensch ist nur dann wirklich frei, wenn er sich nicht von anderen leben lässt.


Discover more from Les absurdités de la vie

Subscribe to get the latest posts to your email.

Leave a Reply

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Back to Top

Discover more from Les absurdités de la vie

Subscribe now to keep reading and get access to the full archive.

Continue reading